Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Einsiedler Echt Einsiedler Böhmisch Schwarzbier
Startseite > Bierverkostung > Einsiedler Echt Einsiedler Böhmisch Schwarzbier

 Bild  (vergrößern)
Einsiedler Echt Einsiedler Böhmisch Schwarzbier
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2010-07-18
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Dunkles

Alkoholgehalt:
5,2 %

Herkunft:
Chemnitz-Einsiedel, Sachsen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Einsiedler Brauhaus, Privatbrauerei, 09123 Chemnitz-Einsiedel

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.einsiedler.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Dunkle rotbraune Farbe, gefiltert. Schaum hält nicht lange. Vollmundiger Antrunk. Malzaromatisch, betont karamellsüßlich, überaus malzfruchtig, kräftig und herzhaft, angenehm röstig, süffig. Abgang leicht gehopft, moderat malzbitter. Hat wenig mit uns bekannten klassischen böhmischen oder deutschen Schwarzbieren gemein, erinnert vielmehr an fränkische Dunkle, sollte eher "Echt Einsiedler Fränkisch" heißen. Die erste Erwähnung von "Einsiedler Böhmisch Schwarzbier" soll im Jahre 1908 gewesen sein, das Bier wird noch heute nach diesem Rezept gebraut, heißt es auf dem Etikett.