Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2017

   werden?


Zipfer Stefanibock
Austmann Northumberland
Gold Ochsen Special
Weisse Elster Pale Ale
Firestone Walker Union Jack IPA
Erl-Bräu Erlkönig Festbier
Ratsherrn Backyard Beach Summer Ale
Paulaner Münchner Hell Alkoholfrei
Kirchers Premium Pils
Hanscraft & Co. Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale
Schmiedeknecht Dunkles Lagerbier
Benediktiner Weissbier Naturtrüb

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Braustelle Pink Panther
Startseite > Bierverkostung > Braustelle Pink Panther

 Bild  (vergrößern)
Braustelle Pink Panther
 Note  
3,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-07-03
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Gewürzbier (Hibiskusblüten)

Alkoholgehalt:
5,8 %

Herkunft:
Köln-Ehrenfeld, Rheinland

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Braustelle, Köln-Ehrenfeld. Kölns kleinste Brauerei.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.braustelle.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 3

Kommentar:
In der Farbe orange-bernsteinfarben und tatsächlich zeigt sich auch eine zarte Nuance Pink. Mittelporiger, volumenreicher Schaum, hält gut. Im Antrunk typisch obergärig: breites Weizenmalzaroma, viel Weißbiergeschmack, mild süßlich, hefig, exotischer Fruchtgeschmack -> enthält laut Etikett Hibiskusblüten (d. h. Eibischblüten), schmeckt in erster Linie herb-beerenfruchtig. Trockener, hopfenherber Abgang. Zwar exotisch, aber dennoch besonders aufregend.

Kommt in einer schweren weil dickwandigen 0,375-l-Glasflasche daher, wie man sie von belgischen Bieren der Marken Liefmans und Mort Subite her kennt.