Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Dingslebener Lava Schwarzbier
Startseite > Bierverkostung > Dingslebener Lava Schwarzbier

 Bild  (vergrößern)
Dingslebener Lava Schwarzbier
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2013-04-20
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Schwarzbier

Alkoholgehalt:
6,0 %

Herkunft:
Dingsleben, Landkreis Hildburghausen, S√ľdth√ľringen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Dingslebener Privatbrauerei Metzler GmbH & Co. KG, 98646 Dingsleben

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.dingslebenerbrauerei.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar:
Dunkelbraun, fast schwarz. Feinporiger, heller Schaum. Im Geruch vorsichtig agierend mit R√∂st- und Karamellnoten, Kirsche und feinfruchtigem Hopfen. Malziger Antrunk, s√ľ√üliches Karamell, Schwarzbrot. R√∂stig-pflaumig. Recht kr√§ftiger K√∂rper f√ľr ein Schwarzbier. S√ľffig. Im Nachtrunk leicht alkoholisch und diffizil-fruchtig im Hopfenpart. Feine Bittere von gebranntem Malz. Fazit: Ein au√üergew√∂hnliches Schwarzbier.

Der Name "Lava" spielt auf die Herkunft des Brauwassers an. Es kommt aus dem Gleichberggebiet vulkanischen Ursprungs. Das Malz wird aus Th√ľringer Gerste gemacht, der Hopfen stammt aus dem Anbaugebiet Elbe-Saale. Erstmals eingebraut wurde das "Lava Schwarzbier" 1995 zum 100-j√§hrigen Firmenjubil√§um. Ausgezeichnet mit dem European Beer Star Bronze Award 2004.




 Frühere Verkostungen von Dingslebener Lava Schwarzbier:

Datum Kommentar Verkoster Wertung
2011-10-30PorteranklangTK: 3
TR: 2,5
2,75