Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2017

   werden?


Zipfer Stefanibock
Austmann Northumberland
Gold Ochsen Special
Weisse Elster Pale Ale
Firestone Walker Union Jack IPA
Erl-Bräu Erlkönig Festbier
Ratsherrn Backyard Beach Summer Ale
Paulaner Münchner Hell Alkoholfrei
Kirchers Premium Pils
Hanscraft & Co. Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale
Schmiedeknecht Dunkles Lagerbier
Benediktiner Weissbier Naturtrüb

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Hetzelsdorfer Weihnachts-Festbier
Startseite > Bierverkostung > Hetzelsdorfer Weihnachts-Festbier

 Bild  (vergrößern)
Hetzelsdorfer Weihnachts-Festbier
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-12-15
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Märzen, dunkel

Alkoholgehalt:
5,5 %

Herkunft:
Hetzelsdorf, Markt Pretzfeld, Landkreis Forchheim, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Brauerei Penning, 91362 Hetzelsdorf

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Bernsteinfarben und klar. Dünne, nicht ganz weiße Schaumkrone. Karamellmalz und Kräuterhopfen im Geruch. Vollmundig-malziger Antrunk. Recht schwer, stark karamellsüßlich und leicht röstig, auch Kakao und Rosine. Sehr süffig, vermutlich hoher Stammwürzegehalt (gefühlte 14 %). Endet deutlich würzig und hopfenbetont. Fazit: Nicht herausragend feingliedrig, aber vielfältig und süffig. Hat sowohl etwas von einem dunklen Märzen, als auch die Würze und Süße eines fränkischen Vollbieres. Tip: Unbedingt etwas wärmer werden lassen, sonst gehen einige Facetten unter und das Bier kann dann unausgewogen erscheinen.

Ist ein Alias für das "Hetzelsdorfer Frühlings Festbier".