Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Drei Kronen Schäazer Kronabier
Startseite > Bierverkostung > Drei Kronen Schäazer Kronabier

 Bild  (vergrößern)
Drei Kronen Schäazer Kronabier
 Note  
3,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-01-18
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Landbier

Alkoholgehalt:
5,1 %

Herkunft:
Scheßlitz, Landkreis Bamberg, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Brauerei Drei Kronen, Hauptstraße 39, 96110 Scheßlitz

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.kronabier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 3

Kommentar:
Gelbgolden, leicht trüb. Weißer, cremiger Schaum, hält erstaunlich lange. Hefig-süßer Malzgeruch, viel Brot und Biskuit, dazu grasiger Hopfen. Im Antrunk malzig, aber etwas dünner, als der Geruch vermuten läßt. Viel Weißbrotgeschmack, Getreide, eine gute Portion Hefe, Karamellsüße, Biskuit, Marzipan. Sahnig-hefiges Mundgefühl bei mittlerem Körper. Im Abgang grasig-würzig, aber auch deutlich metallisch, moderat malzbitter. Der Abschluß stört die Ausgewogenheit des Bieres. Fazit: Süffiges Bier mit breiten Malzaromen. Stilistisch ungewohnt, irgendwo zwischen hellem Export und fränkischem Vollbier.