Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Bärenpils
Startseite > Bierverkostung > Bärenpils

 Bild  (vergrößern)
Bärenpils
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2008-12-13
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
4,8 %

Herkunft:
Berlin, Land Berlin

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Berliner Kindl Brauerei AG, 12053 Berlin

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.berliner-kindl.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar:
Pilsgelb. Schlanker Antrunk, der im Verlauf malziger wird. Solides Malzaroma, manchmal ein wenig süßlich. Nicht herausragend filigran, eher passable Hausmannskost. Dazu passend in der zweiten Hälfte würzig und ordentlich gehopft. Akzeptables Feierabendbier ohne allerhöchste Ansprüche. Ist ein Bier der "Berliner Kindl" Brauerei, tritt aber als eigenständige Marke auf. Der Bär auf dem Etikett bechert bereits kräftig, das Rücketikett mahnt hingegen "Bier bewußt genießen."



 Frühere Verkostungen von Bärenpils:

Datum Kommentar Verkoster Wertung
2003-08-18würziges Pils, ein Bier von Berliner KindlTK: 2
TR: 2
2,00
2003-02-20würzigTK: 3
TR: 2,5
2,75