Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Cluss Export
Startseite > Bierverkostung > Cluss Export

 Bild  (vergrößern)
Cluss Export
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2013-08-29
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Export, hell

Alkoholgehalt:
5,2 %

Herkunft:
Stuttgart, W√ľrttemberg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Dinkelacker-Schwaben Bräu, 70178 Stuttgart

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.privatbrauerei-stuttgart.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Kr√§ftiges Gelb, klar. Stattliche Schaumkrone mit hoher Stabilit√§t. Im Geruch fein-s√ľ√üliches Getreide, aber auch eine Menge fein-w√ľrziger Hopfen mit Gr√§sern und Kr√§utern. Sch√∂nes Aroma. Im Antrunk malzig. Schmeckt wie ein leichtes M√§rzen, auf jeden Fall kein plumpes Export. Karamellisiert-s√ľ√ües Malz. Feines Getreide. Durchgehend s√ľffig. Im Nachtrunk herzhaft w√ľrziger Hopfen. Fazit: S√ľffig und fein aromatisch.

Cluss ist eine seit 1865 bestehende Biermarke aus Heilbronn. Im Jahr 1982 √ľbernahm Dinkelacker die Aktienmehrheit an der Brauerei Cluss. Im Jahr 1988 fusionierte Cluss mit der seit 1971 zu Dinkelacker geh√∂renden Stuttgarter Brauerei Wulle AG zur Cluss-Wulle AG. Der Brauereibetrieb in Heilbronn wurde mittlerweile eingestellt. Heute wird Cluss in Stuttgart produziert. Laut Etikett von Cluss Export wird dabei die Original-Cluss-Rezeptur verwendet.