Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Distelhäuser Export
Startseite > Bierverkostung > Distelhäuser Export

 Bild  (vergrößern)
Distelhäuser Export
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2013-09-01
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Export, hell

Alkoholgehalt:
5,2 %

Herkunft:
Tauberbischofsheim-Distelh., Tauberfranken, Baden

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Distelhäuser Brauerei, 97941 TBB-Distelhausen

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.distelhaeuser.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Gelb und klar. Schneeweißer, dichter Schaum, der eine Weile hält. Im Geruch Brot, reifer Apfel, Toast und leichter Hopfen. Unerwartet fruchtiges Aroma, jedoch gekonnt vorgetragen. Der Antrunk ist vollmundig-malzig dank 12,5 Prozent Stammwürze. Breiter und wenig mitteilungsbedürftiger Malzkomplex, in dieser Beziehung exporttypisch. Geschmack von hellerem, leicht getoasteten Brot. Getreide nur verschwommen wahrnehmbar. Kaum Karamell, kaum Süße. Trinkt sich sorglos dahin, begeistert aber nicht. Im Nachtrunk nochmals fruchtig wie Winterapfel, dazu feine Malzbittere. Fazit: Solide Machart, handwerklich gut, jedoch gefangen in den Beschränkungen des Bierstils.

Auszeichnungen: World Beer Cup 2004 Bronze und European Beer Star 2004 Silber