Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Leffe Radieuse
Bild  (+) Leffe Radieuse
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Belgisches Stark-Ale

Alkoholgehalt
8,2 %

Herkunft
Dinant, Provinz Namur, Wallonien, Belgien

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gebraut für: Br. Abbaye de Leffe s.a./n.v., Place de l'Abbaye 1, B-5500 Dinant - Belgique/België. --- InBev Belgium B.P./PB. 200, B-1070 Bruxelles/Brussel 7

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.leffe.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Rotbraune Farbe mit leuchtend goldenem Schimmer. Klar. Schaum voluminös, aber kultiviert und mit mittelgroßen Poren, gelblich. Weinig-säuerlicher Geruch. Vollmundiger Antrunk, betont fruchtig wie Erdbeer- oder Himbeerlikör. Süßlich, man hat den Verdacht hier wurde mit Zusatzstoffen nachgeholfen, schmeckt dennoch nicht künstlich. Bleibt durchweg fruchtig, auch wie Rosinen, Orange (herb-fruchtige Facette). Ordentlich süffig, ein gefälliges Starkbier, aufgrund der betont süßen Ausrichtung gut als Dessert einsetzbar. Abgang wenig bitter, nur moderat alkoholisch.