Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) De Molen Hamer & Sikkel
Bild  (+) De Molen Hamer & Sikkel
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Porter

Alkoholgehalt
5,2 %

Herkunft
Bodegraven, Provinz Südholland, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brouwerij de Molen, Doortocht 4, NL-2411 DS Bodegraven.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.brouwerijdemolen.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Tiefschwarz. Gelblich-bräunlicher Schaum. Im Geruch viel Röst- und Schokoladenmalz, Hafer, betont süßes Karamell. Ganz im Hintergrund fruchtiger Hopfen. Geschmack: Malziger Antrunk, weiches Mundgefühl dank der Beigabe von Haferflocken. Süßes Karamell in Kombination mit sattem Röst- und feinen Schokoladenmalz, fast wie Vollmilchschokolade. Im Nachtrunk leicht gehopft mit dem englischen East Kent Goldings-Hopfen, der eine feine Orangennote ins Spiel bringt. Fazit: Ein leichtes Haferflockenstout (Oatmeal Stout). Allerdings De Molen-typisch hefig.

Mit der Hopfensorte East Kent Goldings, Münchner Malz, Schokoladen- und Braunmalz sowie Haferflocken.

Technische Daten:
EBC 121
EBU 35
13° Plato
Abgefüllt am: 19/10/2011