Zur Startseite
Schoppe Berliner Schnauze
Startseite > Bierverkostung > Schoppe Berliner Schnauze

 Bild  (vergrößern)
Schoppe Berliner Schnauze
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Dunkles

Alkoholgehalt:
5,8 %

Herkunft:
Berlin-Prenzlauer Berg, Land Berlin

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Gebraut und abgefüllt von: Schoppe Bräu GmbH, In den Schifferbergen 14, 13505 Berlin, Deutschland. --> Das ist die Büroadresse.

Die Brauerei befindet sich nun bei Pfefferbräu, Schönhauser Allee 176 in Prenzlauer Berg – nicht mehr in Kreuzberg.


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
https://www.schoppebraeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Hellbraun mit Bernstein, leicht trüb. Stabiler, fluffiger Schaum in hellem Beige, hält gut. Im Geruch Karamell- und Röstmalz, Nuß, Kakao. Im Antrunk vollmundig-malzig. Voller Körper. Im Geschmack viel Malzsüße/Karamell. Dazu Brot(-rand). Kernig-nussig. Nicht allzu viel Kohlensäure. Im Abgang feine Malzbittere und etwas Hopfen. Fazit: Kerniges, klassisches Dunkles.

O-Ton: „Süffiges, röstmalzbetontes Dunkles. Für Laubenpieper und andere Vögel. Offizielles Bier der Berliner Polizeihunde.“